AKTUELLER BEITRAG

Krankenschwester oder Stewardess? Diese Jobs finde...

Krankenschwester oder Stewardess? Diese Jobs finden Männer sexy

Für unsere Ladys ist Escort eine willkommene Abwechslung, um aus ihrem Alltag auszubrechen und das zu tun, was ihnen Spaß macht. Bevor sie abends Ihre sexy Beleiterung sind, gehen sie tagsüber oft ganz „normalen“ Jobs nach: Studentinnen, Sekretärinnen, medizinische Fachangestellte. Doch welche Jobs finden Männer bei Frauen besonders sexy? Eine neue Studie einer Partneragentur zeigt mitunter überraschende Ergebnisse.

Platz 10: Managerin

Frauen in Führungspositionen sind oftmals noch ein umstrittenes Thema – nicht jedoch, wenn es um Sexappeal geht. Obwohl immer behauptet wird, Männer fühlten sich von starken Frauen bedroht, schaffen es Managerinnen dennoch in die Top 10. Sie sind selbstbewusst und wissen genau, was sie wollen. Genau darin liegt für viele Männer der besondere Reiz.

Platz 9: Model

Ob Alessandra Ambrosio, Miranda Kerr oder Gisele Bündchen – viele Männer träumen von einer Modelfreundin. Natürlich sind Models bei Männern heiß begehrt. Gut 18 Prozent der befragten Männer halten diesen Job für den heißesten Frauenberuf. Doch Vorsicht: Models achten sehr auf ihre Ernährung und treiben viel Sport – da muss man(n) erstmal mithalten können.

Platz 8: Schauspielerin

Ähnlich glamourös wie Models sind Schauspielerinnen. Etwa 20 Prozent der Männer gestehen diesem Beruf den größten Sexappeal zu. Erfolg und Bekanntheit sind dabei jedoch nicht alles. Die Studie ergab, dass Männer den Beruf der Schauspielerin auch ohne durchschlagenden internationalen Erfolg sehr anziehend finden.

Platz 7: Musikerin

Weiter geht es mit den Berühmtheiten. Auf Platz 7 schaffen es die Musikerinnen. Nicht nur Frauen können also Groupies sein. Auch Männer erliegen dem Charme einer sexy Musikerin. Ist also nichts dran an dem Mythos, Männer kämen nicht mit Frauen zurecht, die häufig im Rampenlicht stehen?

Platz 6: Architektin

Hübsch, kreativ und intelligent – 23 Prozent der befragten Männer finden den Beruf der Architektin extrem anziehend. Kein Wunder: Architektinnen sind nicht nur fantasievoll, sondern auch klug und handwerklich begabt – der absolute Männertraum also.

Platz 5: Lehrerin

Attraktive Lehrerinnen beflügelten schon immer die Fantasien ihrer pubertierenden Schüler – eine Leidenschaft, die sich offenbar auch viele erwachsene Männer bewahrt haben. Immerhin 24 Prozent der Befragten finden den Beruf der Lehrerin super sexy. Dass Lehrerinnen allgemein als einfühlsam und sozial kompetent gelten, dürfte hier ebenfalls ins Gewicht fallen.

Platz 4: Anwältin

Wunderschön und doch knallhart: das ist das Image vieler Anwältinnen. Fast ein Viertel der Befragten wählt die Anwältinnen auf Platz 4 – der Beweis, dass Bildung, Eloquenz und Schlagfertigkeit besonders sexy auf Männer wirken.

Platz 3: Krankenschwester

Für viele ebenso ein Klischee wie Ausgangspunkt wilder Fantasien: Krankenschwestern schaffen es mit 25 Prozent der Stimmen auf Platz drei und sichern sich somit die Bronzemedaille der sexy Jobs. Zwar gelten sie, genau wie Lehrerinnen, als einfühlsam und sozial sehr kompetent und sind zudem durch Ihren Job recht abgehärtet – doch sind wir ehrlich: viele Männer lieben es einfach, umsorgt zu werden.

Platz 2: Journalistin

Nur knapp haben es die Journalistinnen geschafft, die Krankenschwestern abzuhängen und sich so den zweiten Platz auf dem Treppchen zu sichern. Journalistinnen sind redegewandt, gebildet, selbstbewusst und offen – Charaktereigenschaften, die viele Männer sehr anziehend finden.

Platz 1: Ärztin

Nein, keine Stewardessen in der Top 10. Platz 1 im Ranking der Sexiest Jobs geht an die Ärztinnen. Sie sind intelligent, tough und können gut mit Menschen umgehen. So schaffen es Ärztinnen mit 32 Prozent, also mit einem deutlichen Vorsprung auf Platz 2 und 3, an die Spitze.

 

Viele Frauenberufe beflügeln die Fantasien der Männer und regen zu prickelnden Rollenspielen an. Welchen Job finden Sie besonders sexy bei einer Lady?


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *