AKTUELLER BEITRAG

Aphrodisierende Lebensmittel – So schicken Sie Ihr...

Aphrodisierende Lebensmittel – So schicken Sie Ihre Sinne auf eine Reise

Mehr Lust und Ausdauer im Bett und ein erfüllendes Sexleben – dafür brauchen Sie keine Pillen oder Liebestränke. Mit diesen aphrodisierenden Lebensmitteln kommen Sie und Ihre Escort Lady ganz schnell auf Touren.

 

Schokolade

Der Klassiker der sinnlichen Lebensmittel ist ein echter Leckerbissen: Schokolade mit einem hohen Kakaoanteil schmeckt nicht nur gut, sondern fördert auch die Durchblutung empfindlicher Körperstellen, stärkt das Herz und erhöht die Ausdauer. Dank des Stoffes Phenethylamin sind Schokolade und Kakaobohnen besonders stimulierend. Und wenn die Köstlichkeit dann noch zart auf der Zunge schmilzt, bleiben keine Wünsche mehr offen.

Erdbeeren

Die perfekte Ergänzung zu köstlicher Schokolade sind saftige Erdbeeren. In flüssige Schokolade getaucht machen sie das Liebesspiel zu einem wahren Festschmaus. Zudem haben Erdbeeren einen hohen Gehalt an Vitamin C und enthalten viel Zink, das für die Produktion von Testosteron wichtig ist. Zudem gelten Erdbeeren wegen ihrer Farbe und ihres süßen Geschmacks als absoluter Lustbringer.

Austern

Schon Casanova soll täglich 50 Austern verspeist haben. Die Muscheln enthalten viel Eiweiß und Zink, dabei jedoch kaum Fett. Der hohe Zinkanteil fördert die Spermienproduktion und steigert dadurch den Lusttrieb. Auch die enthaltene Asparaginsäure und N-Methyl-D-Aspartat wirken durch die vermehrte Ausschüttung von Östrogen und Testosteron sehr stimulierend.

Trüffel

Schon allein die Exklusivität von schwarzem und weißem Trüffel mag bei einem knisternden Candlelight Dinner anregend wirken. Der besondere Geschmack stimuliert jedoch nicht nur die Geschmacksnerven. Der hohe Anteil an Androstenol, einem hormonellen Lockstoff, macht sie zu einem echten Aphrodisiakum.

Vanille

Wie viele exotische und intensive Gewürze weckt auch Vanille die Sinne vieler Menschen. Der Duftstoff von Vanille ähnelt in der chemischen Zusammensetzung den Sexuallockstoffen der Menschen. Nicht umsonst ist Vanille daher auch Bestandteil vieler sinnlicher Parfums.

Muskat

Schon seit dem 16. Jahrhundert schätzt man in Europa die Muskatnuss wegen ihrer berauschenden Wirkung. Das in der Muskatnuss enthaltene Myristicin wirkt anregend und stimulierend auf die Libido. Dabei entfaltet frisch geriebene Muskatnuss die größte Wirkung. Doch Vorsicht! Wie so oft gilt: weniger ist mehr. Zuviel Muskat kann Kopfschmerzen oder sogar eine Magenverstimmung verurachen.

Spargel

Nicht nur wegen seiner phallusartigen Form wird Spargel eine aphrodisierende Wirkung zugeschrieben. Das beliebte Lebensmittel enthält viele Mineralstoffe wie Zink und Folsäure, die die Durchblutung anregen, sowie Vitamin E für zusätzliche Energie und Ausdauer. Zudem recht Spargel die Produktion von Geschlechtshormonen an.

Champagner

In richtigen Maßen wirkt Champagner sehr stimulierend. Der Alkohol regt die Lustzentren im Gehirn an und wirkt enthemmend. Zudem stimuliert das Prickeln die Nerven im Mundraum und auf der Zunge und macht Appetit auf mehr.

 

Ob Sie selbst für Ihre Escort Lady kochen wollen oder sie lieber in ein edles Restaurant ausführen: mit den richtigen Zutaten bringen Sie mehr Würze in Ihr Liebesspiel. Guten Appetit!


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *