AKTUELLER BEITRAG

Die teuersten Luxusyachten der Welt

Die teuersten Luxusyachten der Welt

Yachten gehören mitunter zu den Lieblingsspielzeugen der Superreichen dieser Welt. Wer sich eine teure Yacht leisten kann, ist in der Welt der Reichen und Schönen angekommen. Dabei dienen diese schon längst nicht mehr nur als reine Wertanlage – sie erhöhen auch gleichzeitig das Ansehen. Dabei gilt: Die nächste Yacht muss länger, schneller und exklusiver sein als die der anderen. Im Folgenden werden die teuersten Exemplare auf der Welt vorgestellt.

Platz 3: Dubai – 330,5 Millionen Euro

Yacht_Dubai_on_8_May_2008

Diese Superyacht gehört dem Scheich Mohammed bin Rashid Al Maktoum. Dieser ist Premierminister der Vereinigten Arabischen Emirate von Dubai. Ursprünglich wurde die Yacht von Prince Jefri Bolkiah von Brunei in Auftrag gegeben. Sie ist 162 Meter lang und somit die drittgrößte Yacht der Welt. An Bord finden bis zu 115 Personen Platz.

Hauptverantwortlicher Innendesigner ist der Scheich von Dubai selbst. Mit aufwendigen und handgemachten Mosaiken wird die opulente Innenausstattung aufgewertet. Zu einem der Highlights zählt eine kreisförmige Treppe mit gläsernen Stufen, die ihre Farbe verändern können. Des Weiteren besitzt die Yacht diverse Liegewiesen, Swimmingpools und luxuriöse Suiten. Auf dem Deck der Dubai befindet sich zudem auch ein Hubschrauberlandeplatz.

Platz 2: Azzam – 613,7 Millionen Euro

Azzam_bei_Lürssen

Diese Luxusyacht ist eine wahre Besonderheit und befindet sich wieder im königlichen Besitz. Scheich Khalifa bin Zayed Al Nayan, Präsident der Vereinigten Arabischen Emirate, ist der stolze Besitzer dieses Meisterwerks. Gebaut wurde die Azzam von der Lürssen Werft.

Das herausragendste Merkmal ist neben dem Preis und der Innenausstattung die eindrucksvolle Größe der Yacht. Mit 180 Metern ist sie die längste Privatyacht auf der Welt. Nebenbei ist sie mit Geschwindigkeiten von über 55 km/h auch enorm schnell. Das Design für die Inneneinrichtung stammt von dem Designer Christophe Leoni, der es als „anspruchsvoll und luxuriös in einer Jahrhundertwende des Empire-Stils“ beschreibt.

Platz 1: Eclipse – 850 Millionen Euro

the elegant yacht "Eclipse" of Mr. Abramovich

Seit 2009 gilt die Eclipse als teuerste und am besten gesichertste Yacht der Welt. Gebaut wurde sie in der Hamburger Werft von Blohm + Voss. Sie gehört einem der reichsten Menschen der Welt – dem russischen Geschäftsmann Roman Abramowitsch. Um die Privatsphäre vor Paparazzi zu schützen, wurden spezielle Abwehrvorrichtungen, die durch gezielte Lichtstrahlen das Aufnehmen von Bildern mit Kameraobjektiven verhindern, gebaut. Auch dient ein Raketenabwehrsystem sowie ein U-Boot und zwei Hubschrauberlandeplätze zum Schutz des Oligarchen.

Auf dieser Yacht lassen sich auch zahlreiche Freizeitaktivitäten ausüben. Neben einem Kino und einer Diskothek, sorgen drei Sportboote, 20 Jet-Skis und ein Pool für ausreichend Spaß auf der Luxusyacht. Dabei sind 70 Besatzungsmitglieder erforderlich, um das Schiff am Laufen zu halten.

Bild: Pixabay


Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *